Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 322
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Immer sah ich, und es hüpfte

        Immer sah ich, und es hüpfte
Mir das Herz, wie neben dir,
Am Gewand sich haltend, schlüpfte,
Wo du gingest dort und hier,
Bald dich vorwerts reißend,
Bald dich warten heißend,
Unser Engelchen.

Immer seh' ich, und es bebet
Mir das Herz, noch jeder Frist,
Wie es dir zur Seite schwebet,
Nicht von dir zu trennen ist,
Bald zur Eile dringend,
Bald ein Hemmniß bringend,
Unser Engelchen.

Glaub', ob es dir nicht erschiene,
Glaub' es mir, ich seh' es gehn;
Und dir zur Bestät'gung diene
Bald ein Zupfen, bald ein Wehn:
Mit dir geht begleitend,
Überall hin leitend,
Unser Engelchen.

 << Kapitel 321  Kapitel 323 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.