Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 310
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Im Frühling unsrer Liebe

Im Frühling unsrer Liebe,
Wo wir zusammen ruhten,
Liebchen, im stillen Hain,
Da schlüpften Liebesgötter
Durch die bewegten Zweige
Unruhig aus und ein.

Der Frühling ist vergangen,
Doch grün sind Sommerfluren,
Und wo wir jetzo ruhn,
Wenn Liebesgötter fehlen,
So treten Liebesengel
An ihre Stelle nun.

Ach, unsre Liebesengel,
Ich sehe wie sie schweben
Mit minder eiliger
Umflattrung in den Zweigen,
Und um uns ist das Schweigen
Des Haines heiliger.

 << Kapitel 309  Kapitel 311 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.