Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 302
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Und so sind die zwei der Meinen

        Und so sind die zwei der Meinen,
Die sonst zu den Größern zählten,
Als noch nicht die Kleinern fehlten,
Nun geworden zu den Kleinen.
Deren Stelle zu ersetzen,
Uns des Schadens zu ergetzen,
Möchten sie noch kleiner scheinen,
Und noch kindischer gebahren,
Als es zusteht ihren Jahren.
Ja, sie möchten mit Behagen
Sich auf Schultern lassen tragen,
Und mir zausen an den Haaren.
Doch am ungelindern Zucke
Merk' ich und am schwerem Drucke,
Daß es doch nicht sind die Kleinen,
Die sie vorzustellen meinen.
 << Kapitel 301  Kapitel 303 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.