Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 268
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Ich hab' ein Mährchen gehört einmal

        Ich hab' ein Mährchen gehört einmal:
Ein Mann waldeinwärts machte
Den Weg, da saß im Abendstral
Ein Kinderpaar und lachte.

Das lachende Paar ihn Wunder nahm,
Doch ging er den Weg hernieder,
Und als hinaus vor den Wald er kam,
Da saß das Pärchen wieder.

Mit Staunen hat er hier wie dort
Das lachende Paar gefunden;
Noch einmal sieht er hin zum Ort,
Da ist das Paar verschwunden.

Wo ich nun geh durch Wald und Flur,
Da ist mirs wie ein Mährchen,
An Ein- und Ausgang seh' ich nur,
Ein lächelndes lachendes Pärchen.

So hab' ich selber nie gelacht,
Noch hören und sehen lachen;
Sonst hat es das Herz mir froh gemacht,
Solls nun mich traurig machen?

Nein, daß es einst mich froh gemacht,
Soll jetzt noch froh mich machen;
Mein Herz in seinem Jammer lacht,
Seh' ich mein Pärchen lachen.

 << Kapitel 267  Kapitel 269 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.