Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Diederich >

Jungfreudig Volk

Franz Diederich: Jungfreudig Volk - Kapitel 25
Quellenangabe
authorFranz Diederich
titleJungfreudig Volk
publisherArbeiterjugend-Verlag
year1925
printrun1. bis 5. Tausend
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20180925
projectid618a43d1
Schließen

Navigation:

Diese Zeit

Kriegstrommel

Der Tod geht um, die Not geht um,
Kriegsnot und blutigster Tod geht um
und wird verschonen keinen.
Lahm hinkt Vernunft, und Gram macht stumm
und beste Herzen versteinen.

Die Türen auf! Der Tod geht um,
sein Bote in triefendem Rot geht um:
Herz auf, ihr Großen, ihr Kleinen!
Fragt nur und klagt: warum? warum?
Qual soll euch einmal einen.

Hurra und Hunger! Die Not geht um,
von Haus zu Haus ihr Gebot geht um,
die Träne versiegt dem Weinen.
Und mancher hockt und meckert dumm
und bäckt sich Brot aus Steinen.

 << Kapitel 24  Kapitel 26 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.