Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Diederich >

Jungfreudig Volk

Franz Diederich: Jungfreudig Volk - Kapitel 24
Quellenangabe
authorFranz Diederich
titleJungfreudig Volk
publisherArbeiterjugend-Verlag
year1925
printrun1. bis 5. Tausend
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20180925
projectid618a43d1
Schließen

Navigation:

Gräber im Schnee

Ueber Nacht sank tiefer, dichter Schnee.

Hinter Graugehängen irgendwo
trauert machtlos-arm die Sonne,
aller Weite nun so fremd.

Schwarz empor aus trübweißem Schnee
starren Grabkreuze.

Zwischen den versunkenen Hügeln auf,
einsam,
groß,
in dunklem Mantel
ragt der Gebieter.

Düster hebt sich Blick und Stirn –

Finsterer Groll
mustert
sein stummes Reich ...

Leben will der Tod erspähn.

 << Kapitel 23  Kapitel 25 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.