Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Cäsar Flaischlen >

Jost Seyfried. Zweiter Band

Cäsar Flaischlen: Jost Seyfried. Zweiter Band - Kapitel 55
Quellenangabe
pfad/flaischl/seyfrie2/seyfrie2.xml
typefiction
authorCäsar Flaischlen
titleJost Seyfried. Zweiter Band
publisherDeutsche Verlags-Anstalt
year1922
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20120512
projectid75027f19
Schließen

Navigation:

III

Nun ist es Mai! nun ist es Frühling!
warum freuen wir uns seiner nicht,
wie wir geträumt?!
und stehn
und haben Zeit ...
für jede Blume, die am Weg wo blüht,
für jedes Lied, das aus den Hecken klingt?!
warum nicht jauchzen wir
und singen mit?!

Wir haben uns danach gesehnt,
so lang, so lang!
und hasten weiter nun durch Tag und Woche
ohne Dank und ohne Blick
für so viel Köstlichkeit ... als läge
hinter all den blühenden Gärten
irgendwo ein höheres Glück!

 << Kapitel 54  Kapitel 56 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.