Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Cäsar Flaischlen >

Jost Seyfried. Zweiter Band

Cäsar Flaischlen: Jost Seyfried. Zweiter Band - Kapitel 142
Quellenangabe
pfad/flaischl/seyfrie2/seyfrie2.xml
typefiction
authorCäsar Flaischlen
titleJost Seyfried. Zweiter Band
publisherDeutsche Verlags-Anstalt
year1922
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20120512
projectid75027f19
Schließen

Navigation:

XXXX

Einerlei wo, an einer Stelle mache Halt und sage:

Es gilt den Kopf hoch zu kriegen und:

Dieser Stein ist die Mitte der Welt!

 

Von diesem Punkt aus will ich sehen!
von diesem Punkt aus will ich meine Bogen schlagen!
von diesem Punkt aus will ich mich begreifen und die Welt und annehmen oder ablehnen!

 

Und wär er falsch ...
ein falscher fester Punkt ist immer besser noch und bauender als keiner und all der tausend Theorien ewig Hin und Her und Kreuz und Quer!

 << Kapitel 141  Kapitel 143 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.