Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Cäsar Flaischlen >

Jost Seyfried. Zweiter Band

Cäsar Flaischlen: Jost Seyfried. Zweiter Band - Kapitel 137
Quellenangabe
pfad/flaischl/seyfrie2/seyfrie2.xml
typefiction
authorCäsar Flaischlen
titleJost Seyfried. Zweiter Band
publisherDeutsche Verlags-Anstalt
year1922
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20120512
projectid75027f19
Schließen

Navigation:

XXXV

Und wenn andere dir anderes sagen,
laß dich nicht über den Haufen kriegen!

 

Sieh, der eine redet in seiner Kunst nur mit den Worten, die auf dem Papier stehen, der andere, mit dem, was zwischen ihren Zeilen sich dir auftut!
der eine erzählt dir eine merkwürdige Anekdote aus dem Leben irgend eines Menschen, der dich gar nichts angeht und dir ganz gleichgültig ist ...
und der andere erzählt dir was von dir!

Die meisten Menschen freilich wollen von sich selbst nichts wissen, mögen sich aber gern mit Anekdoten unterhalten lassen ...
und so hat der eine viele und der andere nur wenige Hörer und so ist der eine ein großer, der andere ein kleiner Redner!

 << Kapitel 136  Kapitel 138 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.