Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Cäsar Flaischlen >

Jost Seyfried. Zweiter Band

Cäsar Flaischlen: Jost Seyfried. Zweiter Band - Kapitel 130
Quellenangabe
pfad/flaischl/seyfrie2/seyfrie2.xml
typefiction
authorCäsar Flaischlen
titleJost Seyfried. Zweiter Band
publisherDeutsche Verlags-Anstalt
year1922
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20120512
projectid75027f19
Schließen

Navigation:

XXVIII

Und ich grüße dich, Hannie, und danke auch dir!

Ich wäre vielleicht stehen geblieben, ohne dich, an irgend einem Punkt ... in bestem Glauben ...
ich hätte mich betören lassen von mir selbst: nun seis gewonnen!
und du sagtest, leis und lieb und selbst neugierig manchmal: es geht höher!

 

Und auf jedem Punkte taten sich dann immer weitere Horizonte auf
und jedes Jahr so führten hundert kleine Wege uns empor
und jeder Weg trug immer weiter von sich weg und über sich hinaus
zu schöneren Zielen und zu neuen Wegen!

 

Ich grüße dich und danke dir!

 << Kapitel 129  Kapitel 131 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.