Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Arno Holz >

Horch blohß, wie der Gukguk schreyt!

Arno Holz: Horch blohß, wie der Gukguk schreyt! - Kapitel 9
Quellenangabe
pfad/holz/gukguk/gukguk.xml
typepoem
authorArno Holz
titleHorch blohß, wie der Gukguk schreyt!
publisherHenschelverlag
editorHelga Bemmann
year1972
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20120624
projectidf174ef44
Schließen

Navigation:

An mehrere Kritiker

Ja, diese Welt starrt voller Klippen,
ein jeder sehe, wie ers treibt;
denn glattrasiert wie eure Lippen,
sind auch die Worte, die ihr schreibt!

Auch seid ihr durch und durch »ästhetisch«
und fast so prüde wie John Bull,
und so beweist ihr arithmetisch,
daß mein Talent so gut wie Null.

Oh, wühlt nur um mit euern Poten
den alten Philologenjux –
die Nachtigall singt nicht nach Noten,
sie singt, wie ihr der Schnabel wuchs!

Einem ebensolchen

Das größte Maul und das kleinste Hirn
wohnen meist unter der selben Stirn.

 << Kapitel 8  Kapitel 10 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.