Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Arno Holz >

Horch blohß, wie der Gukguk schreyt!

Arno Holz: Horch blohß, wie der Gukguk schreyt! - Kapitel 69
Quellenangabe
pfad/holz/gukguk/gukguk.xml
typepoem
authorArno Holz
titleHorch blohß, wie der Gukguk schreyt!
publisherHenschelverlag
editorHelga Bemmann
year1972
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20120624
projectidf174ef44
Schließen

Navigation:

Irgendwie und irgendwo

Der Herr Ende sechzig

Irgendwie und irgendwo
irgendwo und wann,
auf dem Schlosse Monpopo,
war einmal ein Mann.

Auf dem Schlosse Monpopo
war auch eine Frau,
irgendwie und irgendwo,
und ihr Schuh war blau.

Blau wie Schuhe es so sind,
doch ihr Herz war rot –
Ach, ich fühl's, das süße Kind
ist schon lange tot!

Auf mein braunes Haar fiel Schnee,
meine Sonne sank ...
Spiegelt sich im kleinen See
immer noch die Bank?

Irgendwie und irgendwo,
irgendwo und wann,
auf dem Schlosse Monpopo
war einmal ein Mann!

 << Kapitel 68  Kapitel 70 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.