Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Hildegard von Bingen: Heilwissen - Kapitel 88
Quellenangabe
booktitleHeilwissen
authorHildegard von Bingen
titleHeilwissen
translatorDr. phil. Paul Kaiser
typereference
year1902
publisherTherapeutische Monatsheft, 16. Jahrgang, 1902, Berlin
senderDr Ann Elizabeth Wild; ann.wild@kulmbach.net
created20000710
Schließen

Navigation:

Gegen Krampf

Wenn einer irgendwo am Körper einen Krampf hat, so salbe er sich an der schmerzenden Stelle kräftig mit Baumöl oder, wenn das nicht da ist, mit irgend einer werthvollen Salbe. Wenn er weder Baumöl noch eine Salbe auftreiben kann, streiche er über die Krampfstelle seine Hände unter kräftiger Bewegung hin und her.

 << Kapitel 87  Kapitel 89 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.