Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Christian Dietrich Grabbe: Hannibal - Kapitel 14
Quellenangabe
typedrama
booktitleHannibal
authorChristian Dietrich Grabbe
year1989
publisherPhilipp Reclam jun.
addressStuttgart
isbn3-15-006449-x
titleHannibal
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1835
Schließen

Navigation:

Vor Kapuas Nordtor

Hannibal (mit seinem Heer). Die Tore zu? Wollen die Sybariten Rom nachäffen und sich wehren? – Heda, die Gefangenen mit Spaten an den Graben geführt, daß sie ihn ableiten, Sturmleitern bereit, vor Balearen, zur Bedeckung der Arbeiter!

Die balearischen Schleuderer (springen vor). Hussa!

Hannibal. Haltet! Das Tor öffnet sich und die Zugbrücke sinkt. Beim alten Moloch, die Sklaven kommen und bringen ihre Herren!

(Züge kapuanischer Sklaven mit ihren gefesselten Herren.)

Ein Sklav. Großer Feldherr, nimm diese Tyrannen zu Deinen Sklaven, und, verschmähst Du uns nicht, uns zu Deinen Kriegern.

Hannibal. Wärt ihr vor Jahren so gekommen, hätt ich Zeit gehabt, euch zu Kriegern zu bilden, jetzt, da mich die Abfahrt drängt –

Brasidas. Die Abfahrt?

Hannibal. So nennt mans – (wieder zu den Sklaven) – kann ich nur die Tüchtigsten unter euch auswählen. Eure kapuanischen Gefangenen nehm ich auch, soweit es meine Schiffsräume gestatten –

Ein vornehmer Kapuaner. Alter Gastfreund!

Hannibal. Kann ich nicht wohl geblieben sein, da Du ein junger Sklav wardst.

Der Kapuaner. Die satanische, punische Silbenstecherei!

Hannibal (wieder zu den Sklaven). – um sie in Afrika zu verkaufen. Den Rest behalten die, welche von euch zurückbleiben. – Jetzt führt mich zum öffentlichen Schatz, den ihr hoffentlich nicht berührt habt, denn er ist heilig –

Sklaven. Und unverletzt!

Ein Sklav. Doch! Feldherr, strafe mich! Ich brach dieses Drachenköpfchen vom Fuß des Gegitters, – es schien mir, da es so viele Schätze bewahren half, ein herrlicher Fetisch, mich auch zu bewahren.

Hannibal. So behalte Deinen Fetisch zum Lohn Deiner Aufrichtigkeit. (Wieder zu den Sklaven.) Und ist der übrige Schatz gerettet für Karthago, verteil ich Kapua unter euch und mein Heer zur beliebigen Plünderung.

(Alle ab.)

 << Kapitel 13  Kapitel 15 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.