Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Adolph von Gerhardt >

Handbuch der Homöopathie

Adolph von Gerhardt: Handbuch der Homöopathie - Kapitel 91
Quellenangabe
typetractate
authorAdolph von Gerhardt
titleHandbuch der Homöopathie
publisherVerlag Dr. Willmar Schwabe
printrunZwölfte, vollständig neu bearbeitete Auflage
year1929
firstpub1869
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20141110
projectid9f902f02
Schließen

Navigation:

Nierenkrankheiten

Die von einer Fettkapsel umgebenen Nieren liegen zu beiden Seiten der Wirbelsäule im hinteren und oberen Teile der Bauchhöhle, die rechte etwas tiefer als die linke. Sie sind die Absonderungsorgane für den Harn, der aus ihnen durch die Harnleiter oder Ureteren (an jeder Niere einer) nach der Harnblase gelangt. Ihre obere Hälfte breitet sich über die zwei untersten (falschen) Rippen aus, und ihr oberes Ende berührt die untere Seite des Zwerchfells: daher der Schmerz beim Atmen, wenn die Nieren entzündet sind. Die häufigsten Erkrankungen der Nieren sind Entzündung, Nierensteine, Vereiterung und die Brightsche Entartung.

 << Kapitel 90  Kapitel 92 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.