Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Verschiedene Autoren >

Halali! Die schönsten Jagdgeschichten der Welt

Verschiedene Autoren: Halali! Die schönsten Jagdgeschichten der Welt - Kapitel 3
Quellenangabe
typenarrative
authorVerschiedene Autoren
titleHalali! Die schönsten Jagdgeschichten der Welt
publisherGeorg Müller
editorRolf Bongs
year1914
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20141107
projectidb59ba0fe
Schließen

Navigation:

Jagdlied

Von Freiherr Börries von Münchhausen.

Hohe Jagd hebt wieder an,
Ich sags den Herren allen,
Ich sag es Fürst und Edelmann:
Dammhirsch und Hirsch muß wieder dran,
Den keiner noch im Schuß gewann,
Muß fallen!

Die Graugans zieht, die Ente quarrt
Im Abendrotglutscheine.
Was dort in zwanzig Enden starrt,
Und mit gesplissner Zehe hart
Den nachtfrostfesten Boden scharrt,
Ist meine!

Aufschreit der Schuß, die Bracke lärmt,
Durchs Blau des Fingerhutes, –
Die Welt, die drüben sorgt und härmt,
Und für die kleinen Leute schwärmt,
In Woll und Watte sie sich wärmt,
Und wir sind Herrenblutes!

 << Kapitel 2  Kapitel 4 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.