Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ernst Wilhelm Lotz >

Gedichtsammlung

Ernst Wilhelm Lotz: Gedichtsammlung - Kapitel 72
Quellenangabe
typepoem
authorErnst Wilhelm Lotz
booktitleGedichte, Prosa, Briefe
titleGedichtsammlung
publisheredition text + kritik GmbH
editorJürgen von Esenwein
year1993
isbn388377443X
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20160829
projectid490a79bb
Schließen

Navigation:

Ein Großer schreibt

Du bist nichts als ein Bürger dieser Tage.
Dein Name ist Gemurmel aus dem Fluß der Menge.
Ich taufe dich. Ich – hörst du? – zeichne deinen Namen
Mit harten Zügen auf ein loses Blatt Papier,
Auf einen Fetzen, einen Zeitungsrand.

Und da ich so dein Wesensmerkmal setze,
Du meiner Neigung Ziel!
Bist du geedelt für den Rest des Weltbestehens,
Bist du durchatmet von der Glut der Großen,
Bist Atem, Dröhnen, Tempel und der Geister Wallfahrtsort.

 << Kapitel 71  Kapitel 73 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.