Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ernst Wilhelm Lotz >

Gedichtsammlung

Ernst Wilhelm Lotz: Gedichtsammlung - Kapitel 69
Quellenangabe
typepoem
authorErnst Wilhelm Lotz
booktitleGedichte, Prosa, Briefe
titleGedichtsammlung
publisheredition text + kritik GmbH
editorJürgen von Esenwein
year1993
isbn388377443X
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20160829
projectid490a79bb
Schließen

Navigation:

Wir Zwei

Besinnst Du Dich? Wir saßen ganz allein
Im Keller des Hotels in weichen Stühlen,
Vor uns in blanker Schale einen kühlen,
Alten, tief goldnen Wein.

Wir tranken langsam und wir sprachen sacht
Von lauter fremden und abstrakten Dingen,
So fein und zart, daß sie in Luft zergingen,
Wenn man sie nicht im rechten Wort gedacht.

Gedenkst Du noch? Ich reichte Dir die Schale,
Draus wir gemeinsam Wein und Weisheit tranken,
Derweil umarmten hoch sich die Gedanken:
Wie Griechenjünglinge beim Abendmahle.

 << Kapitel 68  Kapitel 70 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.