Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ernst Wilhelm Lotz >

Gedichtsammlung

Ernst Wilhelm Lotz: Gedichtsammlung - Kapitel 5
Quellenangabe
typepoem
authorErnst Wilhelm Lotz
booktitleGedichte, Prosa, Briefe
titleGedichtsammlung
publisheredition text + kritik GmbH
editorJürgen von Esenwein
year1993
isbn388377443X
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20160829
projectid490a79bb
Schließen

Navigation:

Trennung

Ach warum müssen denn die schönsten Stunden
So schnell den wonnevoll Beglückten fliehen?
Er glaubt des Glückes süßen Kern gefunden,
Der auf der Heimat Boden schön gediehen,

Doch blickt er näher hin, muß er erfahren:
Die Heimat birgt des Glückes Krone nicht,
Den reichsten Schatz muß dir die Zukunft wahren,
Den man im Kampf des Lebens sich erficht!

 << Kapitel 4  Kapitel 6 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.