Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ernst Wilhelm Lotz >

Gedichtsammlung

Ernst Wilhelm Lotz: Gedichtsammlung - Kapitel 38
Quellenangabe
typepoem
authorErnst Wilhelm Lotz
booktitleGedichte, Prosa, Briefe
titleGedichtsammlung
publisheredition text + kritik GmbH
editorJürgen von Esenwein
year1993
isbn388377443X
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20160829
projectid490a79bb
Schließen

Navigation:

Titanenlos

Jetzt, da die Stille schwer im Kreise schwebt,
Hoch überwölbt von Schimmersternenhallen,
Soll mein Gesang rollend und tönend schallen
Wie Donner, der aus schwerer Wolke bebt.

Vater der Träume, alter Weltallträumer!
Wach auf! Blas aus dein Träume-Sternenlicht!
Sonst blas' ich dir Kometen ins Gesicht,
Ein junger, sagenstarker Weltaufräumer!

Raffe dein Kleid, nimm fort dein Nebeltuch,
Nimm's an dich und beeile dich mit Gehen!
Ich bin der Herr! Und will nicht ferner sehen
Mein Reich durchweht von deinem Wohlgeruch!

Halt! Drücke deine Glanzes-Augen zu,
So feucht vom Wein der großen Einsamkeit. –
Jetzt war es Zeit. Jetzt wären wir zu zweit;
Denn ich bin da – – Doch ich bin fürder du! –

Du hättest mich erschaffen, mich erschaut
Mit Sehnsuchtsaugen, mit dem starken Drange,
Der Leben zeugt, daß die Gestalt empfange
Die Wohlgestalt, die dir dein Hirn gebaut?

Ja! Ich bin deines Winters Maienkind
Und märchenjung, mit blonden Sonnenhaaren,
Bebend vor Kraft! Ha! Hast du nie erfahren,
Du weiser Greis, wie Kinder sind?

Da war die schönste deiner Schöpfertaten
Die letzte: wie der Morgenstern der Nacht
Im Glühn den Tod bringt. – Du hast nicht bedacht,
Es könnte etwas dir zu gut geraten.

Geh, guter Mann, und füge dich dem Brauche,
Laß mir dein Reich und seine Herrlichkeit:
Solange bis vor grauser Einsamkeit
Zitternd – ich einst mich selber forme und zu Leben hauche.

 << Kapitel 37  Kapitel 39 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.