Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ernst Wilhelm Lotz >

Gedichtsammlung

Ernst Wilhelm Lotz: Gedichtsammlung - Kapitel 20
Quellenangabe
typepoem
authorErnst Wilhelm Lotz
booktitleGedichte, Prosa, Briefe
titleGedichtsammlung
publisheredition text + kritik GmbH
editorJürgen von Esenwein
year1993
isbn388377443X
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20160829
projectid490a79bb
Schließen

Navigation:

Karneval

Auf der Empore Brüstung gebogen,
Trank ich des Maskenballs lachende Farben,
Trank der Musik taktschlingernde Wogen,
Die hoch aufschäumten und rollend erstarben.

Flogen aus Klarinetten die Mädchen
Als hüpfende Noten, aus Bässen die Jungen,
Dominos griffen nach zierlichen Gretchen
Und sind in das wiegende Tonmeer gesprungen.

Bunter und rauschender floß es im Saale,
Schäumten die Wogen bergauf und bergunter.
Hob ich den Festsaal zum Munde als Schale
Und trank ihn aus wie Sekt mit Burgunder!

Könnt ich noch kaum die Stunden begreifen,
Trat der Morgen blaß in den Raum. –
Leer war die Schale. In nebliche Reifen
Von Tabak zerschwamm ein festlicher Traum.

 << Kapitel 19  Kapitel 21 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.