Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Friedrich von Logau: Gedichte - Kapitel 81
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich von Logau
typepoem
created20030819
modified20170915
Schließen

Navigation:

Auf Jungfer Wunderfein

        Seht, wie ist unsre Wunderfein so elementisch schön!
Der Rachen bläset starke Luft, die Nas ist Feuer-roth;
Aus Augen weist sich Wasserflut, auf Zähnen Erd und Koth;
Seht, wie kann so ein enger Raum so voller Schönheit stehn!

 


 

 << Kapitel 80  Kapitel 82 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.