Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Friedrich von Logau: Gedichte - Kapitel 376
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich von Logau
typepoem
created20030819
modified20170915
Schließen

Navigation:

Sued / ein umgekehrter Gott. Deus

      DAß die Sueden heissen Götter
Bleibt wol wahr; sie machten Wetter
Vnd mit ihren Donnerkeilen
Kunten Deutschland sie zertheilen:
Götter sind sie; nicht zum schützen
Aber kräfftig zum beschnitzen:
Götter sind sie; die die Christen
Wenig bauten / sehr verwüsten
Götter sind sie; ihr berauben
Soll man noch für Wolthat glauben:
Götter sind sie; ihre Plagen
Sollen seyn ein Liebe-schlagen:
Götter sind sie; wahrem Gotte
Als zu Ehren / mehr zu Spotte.

 


 

 << Kapitel 375  Kapitel 377 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.