Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Friedrich von Logau: Gedichte - Kapitel 2
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich von Logau
typepoem
created20030819
modified20170915
Schließen

Navigation:

Scherz vom Flachs-Nutze

        Gewiß, der liebe Flachs ist gar ein nützes Wesen;
Der, der es wo nicht glaubt, mag diese Reime lesen:
Ein Mägdlein gieng zu Stuhl und thät, ich weiß nicht was,
Da war das Hembd ihr gut, sonst wär sie noch wohl naß.

 


 

 << Kapitel 1  Kapitel 3 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.