Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Haug >

Gedichte

Friedrich Haug: Gedichte - Kapitel 47
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich Haug
modified20170830
typepoem
Schließen

Navigation:

Die Glocke und der Zephyr

        Die Kirchthurmglocke sprach zum Weste:
Ich, der Gewölke Nachbarinn,
Blick' über Alles jovisch hin!
Ich ordne Zeiten Tag' und Feste,
Und Finsterniß und Licht.
Der Zephyr höhnend spricht:
Sey dankbar, meine Beste!
Vergiß im Prunkbericht
Des Glöckners Leitung nicht.

 


 

 << Kapitel 46  Kapitel 48 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.