Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Christian Friedrich Hebbel: Gedichte - Kapitel 480
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich Hebbel
modified20170830
typepoem
Schließen

Navigation:
        »Höre den Richter!« Wie gern, doch welchen? Man nannte mir tausend,
    Und ein jeglicher fällt seinen besonderen Spruch.
»Wähle!« Da muß ich ja selbst von neuem prüfen. »So prüfe!«
    Aber, du schickst mich ja nur, weil du mir selbst nicht vertraust.

 


 

 << Kapitel 479  Kapitel 481 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.