Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Christian Friedrich Hebbel: Gedichte - Kapitel 477
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich Hebbel
modified20170830
typepoem
Schließen

Navigation:
        Auf der Reise empfang' ich des Zufalls Gaben mit Freuden,
    Denn dem Reisenden ist dieser zum Gotte gesetzt.
Sonst betracht' ich sie so, als würfe ein tölpischer Diener
    Aus Versehen mir zu, was mir der Herr nicht bestimmt.

 


 

 << Kapitel 476  Kapitel 478 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.