Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Christian Friedrich Hebbel: Gedichte - Kapitel 44
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich Hebbel
modified20170830
typepoem
Schließen

Navigation:

Mahnung

      Schilt nimmermehr die Stunde hart,
    Die fort von dir was Teures reißt;
Sie schreitet durch die Gegenwart
    Als ferner Zukunft dunkler Geist;
Sie will dich vorbereiten, ernst,
    Auf das, was unabwendbar droht,
Damit du heut' entbehren lernst,
    Was morgen sicher raubt der Tod.

 


 

 << Kapitel 43  Kapitel 45 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.