Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Christian Friedrich Hebbel: Gedichte - Kapitel 39
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich Hebbel
modified20170830
typepoem
Schließen

Navigation:
          Schlafen, Schlafen, nichts als Schlafen!
    Kein Erwachen, keinen Traum!
Jener Wehen, die mich trafen,
    Leisestes Erinnern kaum,
Daß ich, wenn des Lebens Fülle
    Nieder klingt in meine Ruh',
Nur noch tiefer mich verhülle,
    Fester zu die Augen tu!

 


 

 << Kapitel 38  Kapitel 40 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.