Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Christian Friedrich Hebbel: Gedichte - Kapitel 315
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich Hebbel
modified20170830
typepoem
Schließen

Navigation:

Auf die modernen Franzosen und ihre deutschen Genossen

        Eure Romane und Dramen sind nichts, als leere Charaden,
    Kennt man das Wort, das sie löst, wirft man sie auch an die Wand.

 


 

 << Kapitel 314  Kapitel 316 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.