Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Christian Friedrich Hebbel: Gedichte - Kapitel 302
Quellenangabe
titleGedichte
authorFriedrich Hebbel
modified20170830
typepoem
Schließen

Navigation:

Historischer Rückblick

                Nach dem Xenien-Hagel der beiden deutschen Heroen
    Ward es lebendig im Sumpf, wie man es nie noch gesehn:
Schiller und Goethe hießen die Sudelköche in Weimar,
    Und der erbärmlichste Wicht warf sie mit Steinen und Kot.
Doch, was bewies der Spektakel? Nichts weiter, als daß das Gelichter
    Noch viel kläglicher war, als es die beiden gemalt!

 


 

 << Kapitel 301  Kapitel 303 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.