Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Paul Fleming >

Gedichte

Paul Fleming: Gedichte - Kapitel 21
Quellenangabe
titleGedichte
authorPaul Fleming
modified20170815
typepoem
Schließen

Navigation:

Braut-Lied.

        Amaryllis liebt Mirtyllen /
und Mirtyllus Amaryllen.
    Kommt Ihr Schäffer kommt heran
Kommt heran Ihr Schäfferinnen /
    Last uns ümm den Blumen Plan
Einen neuen Tantz beginnen.

Amaryllis liebt Mirtyllen /
und Mirtyllus Amaryllen.
    O das außerwählte Paar!
O die weit-gepreisten Beyde!
    Die der gantzen Hirten Schaar /
itzt gebähren solche Freude!

Amaryllis liebt Mirtyllen /
und Mirtyllus Amaryllen.
    Schlagt durch die gepaarte Hand /
Ihr hierzu ersuchten Sternen /
    und gesegnet derer Standt /
die von euch das lieben lernen.

Amaryllis liebt Mirtyllen /
und Mirtyllus Amaryllen.
    Paar an Treue / Paar an Zucht /
Paar an Ehren gleich gehalten.
    Kostet nun die süsse Frucht /
die euch nimmer läst veralten.

Amaryllis liebt Mirtyllen /
und Mirtyllus Amaryllen.
    Liebsten / Euch hat diese Gunst
Euer Himmel zu geeignet /
    Der erhalte diese Brunst /
Biß auch ihr zu Himmel steiget.

 


 

 << Kapitel 20  Kapitel 22 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.