Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Otto Erich Hartleben: Gedichte - Kapitel 53
Quellenangabe
typepoem
booktitleAusgewählte Werke Band 1
authorOtto Erich Hartleben
year1911
publisherS. Fischer Verlag
addressBerlin
titleGedichte
pages222
created20120130
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:
        Im Zaune klagt die Nachtigall,
im Winde bebt der Flieder.
Sie fliegt auf seinen schwanken Zweig,
da beugt sich die Blüte hernieder.

Sie beugt sich nieder tiefbeglückt,
und Regentropfen rinnen
wie Tränen in das Grab hinab . . .
Da flattert der Vogel von hinnen.

 


 

 << Kapitel 52  Kapitel 54 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.