Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Otto Erich Hartleben: Gedichte - Kapitel 45
Quellenangabe
typepoem
booktitleAusgewählte Werke Band 1
authorOtto Erich Hartleben
year1911
publisherS. Fischer Verlag
addressBerlin
titleGedichte
pages222
created20120130
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:
        O daß ich dich noch lieben kann,
macht mir das Herz so froh, so weit!
O daß ich dich noch lieben darf,
läutert mein Herz für alle Zeit!

Ich hab gespottet, hab gehöhnt,
nicht mehr an solches Glück geglaubt,
ich hab mit frecher Knabenhand
Blüten dem eignen Lenz geraubt . . .

O daß ich dich noch lieben kann,
macht mir das Herz so froh, so weit!
O daß ich dich noch lieben darf,
dank ich dir nun für alle Zeit.

 


 

 << Kapitel 44  Kapitel 46 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.