Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Henrik Ibsen >

Gedichte

Henrik Ibsen: Gedichte - Kapitel 58
Quellenangabe
typepoem
authorHenrik Ibsen
booktitleGedichte
titleGedichte
publisherS. Fischer Verlag
seriesHendrik Ibsen sämtliche Werke - Volksausgabe in fünf Bänden
volumeBand 1
editorJulius Elias, Paul Schlenther
year1907
translatorEmma Klingenfeld, Max Bamberger, Christian Morgenstern
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20070807
projectid5966446a
Schließen

Navigation:

Sängergruss an Schweden

Der Studentenversammlung in Upsala

Dank, daß ihr zum Fest der Lieder
Rieft der Jugend Schar!
Jede Schranke liegt darnieder,
Die uns trennend war.
Nun gebeut kein Grenzgehege
Unserm Zuge Halt:
Gradaus gehn zu euch die Wege
Durch den nordischen Wald.

Laßt den Sang denn hell erbrausen,
Der den Pfad uns baut!
Sang ist ja, wie Tannensausen,
Schwedens Mutterlaut.
Und in gleicher Sprache bringen
Wir euch gute Post –
Mög' als Antwort zu uns dringen
Schwedens Gruß vom Ost!

Lang im Weltchor habt gesungen
Hier ihr und wir dort:
Da, wo Schwedens Lied erklungen,
Schwieg Norwegens Wort;
Wo entquollen unsre Lieder
Sangesfreudigem Mund,
Waren unsre schwedischen Brüder
Nicht im Sängerbund.

Kreuzfahrtlieder unter Palmen,
Auf Britanniens Flur,
Narvas Sturmlied, Lützens Psalmen
Sang ein Halbchor nur.
Fahl sind unsrer Väter Fahnen,
Modernd und zerfetzt;
Frische Tat auf neuen Bahnen –
Ist die Losung jetzt.

Horch, es geht ein Frühlingsrauschen
Durch der Zeiten Chor,
Flüsternd erst, doch zu erlauschen
Für des Sängers Ohr.
Immer mächtiger schwillt das Klingen
In der Völker Reihn:
Junge, frische Kräfte singen
Neue Zeiten ein!

Lauscht dem Schall mit uns im Norden,
Lauscht dem jungen Tag!
Hört ihr's brausen in Akkorden
Gleichwie Blitzesschlag –!
Blast ins Horn dann, – und die Wege
Ziehn wir durch den Wald!
Ja, uns hemmt kein Grenzgehege,
Wenn der Ruf erschallt.

 << Kapitel 57  Kapitel 59 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.