Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > François Rabelais >

Gargantua und Pantagruel

François Rabelais: Gargantua und Pantagruel - Kapitel 188
Quellenangabe
typefiction
authorFrançois Rabelais
titleGargantua und Pantagruel
publisherWilhelm Goldmann Verlag
editorUlrich Rauscher
year1960
translatorGottlob Regis
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20060905
projectid0bbb3292
Schließen

Navigation:

Fünfundzwanzigstes Kapitel

Wie Panurg einen Brummbruder ins Verhör nahm und lauter einsilbige Antworten von ihm erhielt

Panurg, der nun die ganze Zeit, daß wir da waren, nichts getan hatte, als unverwandt Miene und Gebärden dieser herrlichen Brummer zu betrachten, kriegte jetzt einen davon, er war so mager wie ein Rauchteuflein, beim Ärmel auf die Seite und frug ihn: »He, Bruder Brummbart, Brömmelin, Brummeriax! Wo ist die Dirn?«

Der Brummer gab zur Antwort: Drin.

Pan. Hat's viel hie? Br. Pah!

Pan. Wieviel im ganzen? Br. Zwölf.

Pan. Wieviel möchtet Ihr? Br. Schock.

Pan. Wo versteckt Ihr sie? Br. Da.

Pan. Vermutlich sind nicht all von einem Alter. Wie aber sind sie gewachsen? Br. Grad.

Pan. Machen sie euch Kinder? Br. Keins.

Pan. Wie schlaft ihr beieinander? Br. Nackt.

Pan. Bei jenem Eid, den Ihr getan! Wievielmal wohlgezählt des Tages tut Ihr's für gewöhnlich? Br. Sechs.

Pan. Und nachts? Br. Zehn.

»Wetter!« rief Jahn, »der Hurenhengst möcht's nicht gern über sechzehn treiben; er schämt sich.«

Pan. Wenn nun aber irgendwie Eure Geilheit versagt, wie ergeht's Euch? Br. Schlecht.

Pan. Und wie bestraft Ihr sie dann? Br. Derb.

Pan. Und macht aus ihnen fließen? Br. Blut.

Pan. Davon wird rot, wenn Ihr brav haut? Br. Haut.

Pan. Auch wohl mitunter gar ge-? Br. blaut.

Pan. Daß ihnen vor Euern Fäusten? Br. graut.

Pan. Und man Euch wie Orakeln? Br. traut.

Pan. Bei jenem Euerm geschwornen Eid: Welches ist die Jahreszeit, da Ihr's am schläfrigsten betreibt? Br. August.

Pan. Und am hitzigsten? Br. März.

Pan. Aber im ganzen treibt Ihr's immer? Br. Flott.

Hierauf lächelte und sprach Panurg: »Dies ist der ärmste aller Brummer auf Erden! Hört ihr, wie bündig, resolut und kurz er antwortet? Man entlockt ihm nichts als Monosyllaba; ich glaub', aus einer Kirsche macht der drei Bissen.« – »Potz Velten!« rief Bruder Jahn, »mit seinen Dirnen spricht er anders, da macht er sehr viel Silben: Der, und drei Kirschenbissen. Bei meiner Kutte, ich schwör', der fräß' auf zwei Bissen eine Kalbskeul und söff einen Quart Wein auf einen Schluck, so kreuzlahm wie er aussieht.« – »In der ganzen Welt«, sprach Epistemon, »ist dies vertrackte Mönchsgesindel so gierig auf den Fraß erpicht, und dann spricht's noch, es hätt' auf Erden nichts weiter als sein Leben. Ei zum Geier! Was haben denn die Kaiser und großen Potentaten mehr?«

 << Kapitel 187  Kapitel 189 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.