Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 7
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Gerhart von Amyntor

Gerhart von Amyntor (Dagobert v. Gerhardt), geb. 1831, lebt in Potsdam. Ein Epigonentalent, machte er sich durch seine »Cismollsonate« in weitesten Kreisen bekannt, in der er gegen Tolstois »Kreuzersonate« in fast kindischer Weise Stimmung zu machen versuchte und wohl auch machte. Amyntor besitzt eine Unterhaltungsgabe, die der großen Zahl seiner Novellen und Romane einen starken Leserkreis sicherte; einen hohen literarischen Wert besitzen seine Arbeiten nicht.

Dr. B.

 << Kapitel 6  Kapitel 8 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.