Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 51
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Felix Dahn

Felix Dahn, geb. 1834 zu Hamburg, lebt in Breslau. Dahn muß als Zeitgenosse erwähnt werden, obwohl die moderne Literaturbewegung eindruckslos an ihm vorbeigezogen ist. Er ist Epiker alten Stils. Sein historischer Roman »Ein Kampf um Rom«, sowie »Die kleinen Romane aus der Völkerwanderung« mochten wohl, gleichwie seine zahlreichen Epen, Balladen und Gedichte in der Art Emanuel Geibels, in einer Zeit Eindruck machen, als Deutschland fast ohne jedes starke dichterische Talent war; d. h. ehe die Talente, die da waren, durch einen starken Stoß, wie ihn die achtziger Jahre brachten, in weiteren Kreisen anerkannt waren. Heute haben Dahns Werke nur noch historisches Interesse.

E. M.

 << Kapitel 50  Kapitel 52 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.