Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 49
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Louis Couperus

Louis Couperus, geb. 1863 in 'sGravenhage, lebt ebenda. Zweifellos der bedeutendste lebende niederländische Schriftsteller, der auch auf die moderne deutsche Literatur nicht ohne Einfluß geblieben ist. Ein Stilkünstler allerersten Ranges, errang er, nachdem er einige Lyrikbände, u. a. »Orchideen«, herausgegeben, seinen ersten durchschlagenden Erfolg mit dem Roman »Eline Vere«, der das gesellschaftliche Leben seiner Vaterstadt, des Haag, famos wiedergibt. Künstlerisch stehen seine späteren Werke noch bedeutend höher, erwähnt seien: »Schicksal«, »Metamorphosen«, »Psyche« und »Fidessa«. Sein Meisterwerk ist der genial angelegte Roman »Majestät«, der – 1892 geschrieben! – mit fast prophetischem Blick den Untergang des gewaltigen russischen Reiches und das Wachsen der russischen Revolution schildert, wie wir sie jetzt – nach 13 Jahren – erleben.

Dr. H. E.

 << Kapitel 48  Kapitel 50 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.