Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 234
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Ludwig Scharf

Ludwig Scharf, einer der Führer der modernen Bewegung, wurde 1864 in Mechenheim geboren, er lebt jetzt in München. Er ist eine durchaus revolutionäre Natur, dessen leidenschaftliche »Lieder eines Menschen« viel Aufsehen, wenn auch vorzugsweise nur in Künstlerkreisen erregten. Durch seine ganze Lyrik geht ein Zug innerlicher Zerrissenheit; er will kräftig, ja dämonisch stark erscheinen und fühlt sich doch als ein armes, krankes Menschlein. Ein zuchtloses Talent, voll Schwung und Eigenart, aber ohne jede Abgeklärtheit und ruhige Festigkeit. Scharf war eine starke, sehr starke Hoffnung – die sich leider nicht erfüllt hat: seine »Tschendalalieder« zeigen nicht den geringsten Fortschritt gegenüber den »Liedern eines Menschen«.

Dr. H. E.

 << Kapitel 233  Kapitel 235 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.