Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Julius Sturm >

Fromme Lieder

Julius Sturm: Fromme Lieder - Kapitel 99
Quellenangabe
typepoem
authorJulius Sturm
titleFromme Lieder
publisherF. A. Brockhaus
printrunSechste Auflage
year1867
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20150618
projectid7a04ff4d
Schließen

Navigation:

Advent.

Auf und mache dich bereit,
Denn dein König kommt gegangen,
Thu' ihm auf die Thore weit,
Um ihn würdig zu empfangen,
Ebne freudig ihm den Pfad,
Wenn er deinem Herzen naht.

Denke, wie er für dich stritt
Und den Frieden dir erworben,
Wie er Schmach und Schmerzen litt
Und am Kreuz für dich gestorben,
Wie er ging zum Vater ein,
Daß du könnest selig sein.

Nimm ihn auf, den hohen Gast,
Zünd' ihm an der Andacht Kerzen,
Gönn' ihm eine stille Rast,
Bett' ihn sanft in deinem Herzen,
Gib mit demuthsvollem Sinn
Ihm dich ganz zu eigen hin.

Laß ihn nicht von dannen ziehn,
Halt' ihn fest für alle Zeiten,
Schlinge liebend dich um ihn
Und laß nichts von ihm dich scheiden;
Denn mit ihm kannst du allein
Glücklich hier, dort selig sein.

*

 << Kapitel 98  Kapitel 100 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.