Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Julius Sturm >

Fromme Lieder

Julius Sturm: Fromme Lieder - Kapitel 83
Quellenangabe
typepoem
authorJulius Sturm
titleFromme Lieder
publisherF. A. Brockhaus
printrunSechste Auflage
year1867
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20150618
projectid7a04ff4d
Schließen

Navigation:

Freude im Herrn.

Frei und fröhlich schlägt mein Herz,
Denn mir leuchten tausend Sonnen
Und mir rauschen allerwärts
Ungezählte Freudenbronnen:
Abschied nahm
Furcht und Gram,
Und die Erde weit und breit
Prangt vor mir im Feierkleid.

In den Thälern, auf den Höhn,
Von der Schöpfung Pracht entzücket,
Jauchz' ich auf: Mein Gott, wie schön
Hast du mir die Welt geschmücket!
Herr, und doch
Dank' ich noch
Tausendmal dir mehr dafür,
Daß du selber wohnst in mir.

Denn erst seit du in mein Herz
Bist durch Christum eingezogen
Und ob mir sich allerwärts
Wölbt dein heil'ger Friedensbogen,
Lernt' ich ganz
Mich im Glanz
Deiner Schöpfung froh ergehen
Und im Werk den Meister sehen.

Und von deinem Geist durchweht,
Den du mir gesandt von oben,
Hat mich deine Majestät
Ueber alle Welt erhoben.
Du in mir,
Ich in dir,
Deine Herrlichkeit mein Ruhm,
Deine Welt mein Eigenthum.

*

 << Kapitel 82  Kapitel 84 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.