Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Gräffer >

Franciscéische Curiosa

Franz Gräffer: Franciscéische Curiosa - Kapitel 2
Quellenangabe
typetractate
booktitleFranciscéische Curiosa
authorFranz Gräffer
firstpub1849
year1849
publisherIgnaz Klang
addressWien
titleFranciscéische Curiosa
created20051112
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

Vorwort.

Der Sammler und Redacteur der Josephinischen Curiosa war für die Grundidee der Unternehmung gleich Anfangs durch ungemein beyfällige Würdigung so überraschend belohnt worden, daß er sich nicht nur entschlossen hatte, jene Curiosa fortzusetzen, sondern aus seinem Materialienvorrathe auch dasjenige zu wählen und zu gestalten, was den Neffen des unvergeßlichen Joseph, nähmlich den Kaiser Franz betrifft. Möge es eben so willkommen seyn!

Jene Josephinischen Curiosa anlangend, so sind deren 3 Theile erschienen, deren Inhalt ist:

Erster Theil: Eine natürliche Schwester (40 Seiten). – Der Kaiser und die Freymaurer (6 S.). – Warum wird Kaiser Joseph von seinem Volke nicht geliebt? (17 S.). – Details über Josephs II. letzte Lebenstage (20 S.). – Kaiser Joseph, Feßler und die Kapuzinergräuel in Wien (9 S.). – Kaiser Joseph in Paris; von zwey Damen (10 S.). – Josephinische Memorabilien; vom Hofr. Bretschneider (22 S.). – Was Joseph von den Staatsbeamten und wie er es mit ihnen hielt (15 S.). – Kaiser Josephs Gebetbuch (8 S.). – Joseph und Feßler in Lemberg (7 S.). – Rhapsodien über den Kaiser; vom Reichshofr. Moser (5 S.). – Trattner's Project des Büchernachdruckes (5 S.). – De Ligne über Joseph an die Kaiserinn Katharina (8 S.) – Das Taschenbuch für Hetären, Wien 1787 (11 S.). – Hinrichtung des Mörders Zahlheim (3 S.). – Joseph; Gemählde ohne Schatten (5 S.). – Beweggrund zur Jesuitenaufhebung. – Titelbild: die natürliche Schwester.

Zweyter Theil: Josephs II. eigenhändiges Testament (4 Seiten). – Josephs scharfe Blicke auf das Bestechungssystem (8 S.). – Der Kaiser und die Jesuiten (18 S.). – Joseph gegen das Asylrecht (3 S.). – Josephs Krönung in Frankfurt (11 S.). – Der Vater Josephs II. (11 S.). – De Ligne's Briefe an den Kaiser (39 S.). – Joseph und die Klösteraufhebung (16  S.). – Der Criminalcodex (7 S.). – Maria Theresiens letzte Lebenstage; von Sonnenfels (17 S.). – Der Controlorgang (2 S.). – Beleuchtungen bey Josephs Geburt (19 S.). – Kaiser Joseph und Da Ponte (11 S.). – Josephs Ansicht von der Preßfreyheit (5 S.). – Die beyden Frauen Josephs (8 S.). – Briefe Josephs, die in den Sammlungen mangeln I. (6 S.). – Joseph in Windeln beym Reichstag: der wahre Sachverhalt (9 S.). –Titelbild: der Controlorgang. –

Dritter Theil: Szekely der Verbrecher und Joseph der Richter (19 Seiten). – Proceß des Grafen Kolowrat (20 S.). – Die Nonnen und der Nonnerich (23 S.). – Literarische Attentate auf den Kaiser (24 S.). – Zahlheim; Ferneres (6 S.). – Details über das Freymaurerwesen unter Joseph (50 S.). – Zum Capitel der Frauenhäuser (10 S.). – Joseph im Controlorgang (10 S.) – Der Kaiser und der Papst im Staatsrathe (9 S.). – Mozart bey Hofe (5 S.). – Die ersten Spuren des Jacobinismus unter Joseph; die Zauberflöte als Allegorie der Republik (14 S.). – Begegnungen mit Trenck (9 S.) – Titelbild: Josephs Haus im Augarten. –

Preis jedes Theiles in Umschlag broschirt ein Gulden Conv. Münze gegen Baarzahlung, bey Herrn Klang in Commission. Jeder Theil, für sich ein Ganzes bildend, wird einzeln gegeben.

 << Kapitel 1  Kapitel 3 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.