Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ludwig Tieck >

Die Theegesellschaft

Ludwig Tieck: Die Theegesellschaft - Kapitel 16
Quellenangabe
typecomedy
booktitleSchriften, Zwölfter Band
authorLudwig Tieck
year1829
firstpub1796
publisherGeorg Reimer
addressBerlin
titleDie Theegesellschaft
pages66
created20131021
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Vierzehnter Auftritt.

Vorige. Werner.

Werner. Ich empfehle mich Ihnen gehorsamst.

Julie. Sie bleiben nicht bei uns?

Werner. Sie verzeihen – Geschäfte; – darf ich morgen die Ehre haben –?

Julie. Sie werden uns willkommen sein.

Werner, zu Ehlert. Ich sehe Dich doch bei mir? – Gehorsamer Diener.

Julie. Ihre Dienerin –

Sie geht mit der Gesellschaft in ein anderes Zimmer.


 << Kapitel 15  Kapitel 17 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.