Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Heinrich Lhotzky >

Die Seele Deines Kindes

Heinrich Lhotzky: Die Seele Deines Kindes - Kapitel 2
Quellenangabe
typetractate
authorHermann Lhotzky
titleDie Seele Deines Kindes
printrunEinundzwanzigstes bis dreißigstes Tausend
year1908
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20131115
projectid364bdde4
wgs
Schließen

Navigation:

Vorwort

Das folgende Buch hätte ich ohne Aufforderung des Herrn Verlegers nicht geschrieben. Denn ich habe mehr Jugend unter meinem Schutze aufwachsen sehen, als daß ich Lust hätte über Jugenderziehung zu schreiben. Nicht der Jugenderziehung, sondern dem Jugendschutze soll die Schrift gewidmet sein. Nie habe ich mir Mühe gegeben, die Jugend zu erziehen. Im Gegenteil kann ich kein junges Menschenkind mitleidlos ansehen: Ich fürchte, man könnte es erziehen. Nicht an Erzieher, sondern an solche, die Willens und fähig sind, sich erziehen zu lassen, sich selbst zu erziehen, wendet sich daher das Buch. Also nur an einen Teil der Eltern. An den kleineren Teil. Aber ich wäre glücklich, wenn das Schriftchen solchen in die Hände fiele, die einmal Eltern werden wollen.

Der Verfasser

 

Widmung

 

 << Kapitel 1  Kapitel 3 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.