Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Fred Endrikat >

Die lustige Arche

Fred Endrikat: Die lustige Arche - Kapitel 32
Quellenangabe
typepoem
booktitleDie lustige Arche
authorFred Endrikat
year1935
firstpub1935
publisherG. Hirth
addressMünchen
titleDie lustige Arche
pages54
created20131105
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Löwe und Zahnschmerzen

                Der Wüstenkönig heult und brüllt
weil seine linke Backe schwillt.
Er heult in dur – und brüllt in moll.
Die Backe schwillt ganz jammervoll.
Sein Schmerzgeheul tönt himmelan:
»O jeh – o jeh – mein Backenzahn.
Ich gebe meine Königskron
für nur ein Stück Pyramidon.
Schickt das Kamel in meine Näh –
es koche mir Kamillentee.«
Der Löwe schlägt mit seinem Schweif
den ach so wohlbekannten Reif.
Gen Himmel sträubt sich seine Mähne.
Er fletscht sämtliche Löwenzähne.
Die Tiere kommen angerannt,
der Tiger, Leopard und Pant-
er. Sie wundern sich darob nicht wenig.
So sahn sie niemals ihren Keenig.
Sein Brüllen ist nicht sehr poetisch –
der Anblick wenig majestätisch.
Voll Mitleid murmelt das Kamel:
»Der König leidet, meiner Seel.
Wie wärs denn mit Kakteenöl?«
Drauf meint das Nilpferd: »Du Kamel.«
Ganz ängstlich flüstert Vogel Strauß:
»Welch Jammerbild, potz ei der Daus.
Des Königs Wange ist ja schier
noch dicker als ein Ei von mir.«
»Was macht man da? Was macht man da?«,
sagt die Giraff zum Zebera.
Der Affe ruft dem Känguruh
von oben faule Glossen zu.
Und die Hyäne auf der Lauer
freut sich schon auf die Landestrauer.
Des Löwen Zahnschmerz stimmt sein Reich
teils schadenfroh – teils mitleidweich.
Gefährlich ist's ein König sein,
wenn aus der Krone fällt ein Stein.
Hier fiel ein Stein – mitsamt der Zacke,
nur wegen der geschwollnen Backe.
So hat ein kleines Loch im Zahn
den ganzen Nimbus abgetan.
Es ist nicht einfach, wenn man herrscht –
beim Zahnschmerz da zeigt sich der Ferscht. –

 


 

 << Kapitel 31  Kapitel 33 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.