Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Maxim Gorki >

Die Kleinbürger

Maxim Gorki: Die Kleinbürger - Kapitel 2
Quellenangabe
pfad/gorki/kleinbue/kleinbue.xml
typedrama
authorMaxim Gorki
booktitleFrühe Dramen
titleDie Kleinbürger
publisherAufbau-Verlag-Berlin
year1952
firstpub1902
translatorAugust Scholz
correctorreuters@abc.de
sendermichael koch (koch.text@t-online.de)
created20080225
Schließen

Navigation:

Personen

 
Bessemjónow, Wassílij Wassíljewitsch,  58 Jahre alt, wohlhabender Kleinbürger, Ältester der Malerzunft.
Akulína Iwánowna,   seine Frau, 52 Jahre alt.
Pjotr,  ehemaliger Student, 26 Jahre alt seine Kinder.
Tatjána,   Lehrerin an einer Volksschule, 28 Jahre alt
Nil,   Pflegesohn Bessemjónows, Lokomotivführer, 27 Jahre alt.
Pertschíchin,   entfernter Verwandter Bessemjónows, Vogelhändler, 50 Jahre alt.
Pólja,   seine Tochter, Näherin, arbeitet gegen Tagelohn im Hause, 21 Jahre alt.
Jeléna Nikolájewna Kriwzówa,   Witwe eines Gefängnisinspektors, wohnt bei den Bessemjónows zur Miete, 24 Jahre alt.
Téterew,  Kirchensänger Kostgänger der Bessemjonows.
Schíschkin,   Student,
Zwtájewa,  Lehrerin, Freundin Tatjanas, 25 Jahre alt.
Stepanída,  Köchin
Ein Arzt.   
Ein Malerlehrling.   
Ein Weib von der Straße.   
   
Ort der Handlung: eine kleine Provinzstadt.
 << Kapitel 1  Kapitel 3 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.