Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Deutsche Minnesänger

Richard Zoozmann: Deutsche Minnesänger - Kapitel 85
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleDeutsche Minnesänger
publisherGeorg Müller Verlag A.G.
year1927
translatorRichard Zoozmann
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080409
projectid936cb5b0
Schließen

Navigation:

Herr Heinrich von der Mure

um 1260

Herz, du handelst unverständig,
Folgst du deinen Augen nur;
Alles kannst du nicht erreichen,
Was sie gerne sehn.
Laß sie spähen unabwendig,
Eil nicht nach auf ihrer Spur,
Denn sonst wird dir ohnegleichen
Schade nur entstehn.

Doch was klag ich an die Augen?
Ists nicht meines Herzens Plan? –
Die mir Herz und Leib und Augen
So bezwang zu süßem Wahn,
Wenn sie mir nur schenkt das Leben,
Scheint mir alles wohlgetan!

 << Kapitel 84  Kapitel 86 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.