Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Deutsche Minnesänger

Richard Zoozmann: Deutsche Minnesänger - Kapitel 81
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleDeutsche Minnesänger
publisherGeorg Müller Verlag A.G.
year1927
translatorRichard Zoozmann
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080409
projectid936cb5b0
Schließen

Navigation:

Herr Wilhelm von Heinzenburg

um 1260

Es sagt ein Wort aus alten Zeiten,
Nichts sei so hart als ein Demant,
Ich aber muß dies Wort bestreiten:
Denn wem mein Liebchen recht bekannt.
Der schölte härter ihren Sinn!
Was ich sang,
Was ich tat,
Was bedang
Oder bat,
Hart blieb sie stets nach ihrer Sitte.
Nun ratet, ob ich länger bitte.
Denn meine Jahre sind dahin.

 << Kapitel 80  Kapitel 82 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.