Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Deutsche Minnesänger

Richard Zoozmann: Deutsche Minnesänger - Kapitel 73
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleDeutsche Minnesänger
publisherGeorg Müller Verlag A.G.
year1927
translatorRichard Zoozmann
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080409
projectid936cb5b0
Schließen

Navigation:

König Konrad der Junge

1252 – 1268

Ich freu mich auf den Blütenflor,
Den uns der Mai nun bald beschert;
Er stand verwelkt und trüb zuvor,
Weil ihn der Winter arg verheert.
Dafür entschädigt uns der Mai,
Er bringt die Zeit der Lust daher,
Drum ist die Welt so froh und frei.

Was hilft mir denn die Sommerzeit
Mit ihren Tagen licht und lang,
Wenn mir die Frau nicht Trost verleiht,
Die mir mit Gram das Herz bezwang?
Will sie mir schaffen frohen Sinn,
Ein Tun wärs, tugendlich gar sehr,
Und Freude war auch mein Gewinn.

So oft ich von der Liebsten geh,
Auch meiner Freuden Ende naht,
Dann sterb ich fast vor Leid, o weh,
Daß ich sie je um Liebe bat.
Nicht weiß ich, Herrin, wie man minnt:
Die Liebe läßt michs büßen schwer,
Daß ich an Jahren noch ein Kind.

 << Kapitel 72  Kapitel 74 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.